Spanischer Abend
#Hunger

Spanischer Abend

Was braucht ein Spanischer Abend? Zuerst einen schönen, braunen „Tan“: Ab ins Solarium. Am besten kurz bevor es losgeht, dann kommst du wie echte Spanier: Ein paar Minuten nach deinen Gästen an.
Gemeinsam Kochen macht immer Spaß und gute Laune! Man sieht Freunde ohnehin zu selten – und dann schmeckt es auch noch besser als jeder Lieferdienst. Eigentlich sollten wir uns täglich die Zeit dafür nehmen. Mindestens einmal die Woche schaffen wir es auch, den engen Freundeskreis in die Küche zu trommeln: Und jedes mal wird es der beste Abend der Woche!

Spanien ist mehr als Tapas: Trotzdem lieben wie die herrliche Vielfalt am Tisch!
Hier ist eine feine Auswahl an einfachen und leckeren Tapas-Rezepten. Dazu passt natürlich das Fläschchen Rioja (gesprochen: ‚rjoxa] oder selbstgemachter Sangria. Und das Wichtigste: Die alte Enrique-Iglesias Playlist auf Spotify.

Karotte im Schinkenmantel

Sehr einfach & gesund

Tortilla de Gambas

Einfacher als gedacht

Thunfisch Tapas

Wenn ihr wirklich Hunger habt

Die Sauce

Mit Brot oder Nachos. Danach ist wirklich jeder satt

Sangria selber machen

Oder die Flasche Rioja?

Lade zwei/drei Freunde ein. Gemeinsam kochen und den Abend bei einem Glas ausklingen lassen.

Wer mag Rioja so gerne wie du? Teile den Beitrag und lade 3 oder 4 Freunde ein

Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen. Verabrede dich gleich jetzt, sonst machst du es vielleicht nie.

Achtung! Wenn dir der erste Vorschlag gefällt, schieb ihn nicht auf. Verabrede dich, mach es verbindlich. Wir empfehlen dir erst morgen den nächsten Tipp zu lesen oder in der personalisiereten App einen für dich generierten Vorschlag zu finden. Nicht nur lesen sondern tun!

Mexikanisch kochen
Italienisch kochen