Bouldern
#Bewegen

Bouldern

Wenn du dich nicht gerne ins Fitnessstudio schleppst, ist Bouldern vielleicht die perfekte Alternative, die du suchst: Dein gesamter Körper wird beansprucht – reine Maximalkraft. Schau dir die Körper der Profis an, dann weißt du wofür.
Jetzt hat Bouldern aber noch einen großen Vorteil: Sobald du an der Wand hängst, und den nächsten Griff suchst, schüttet dein Körper eine dicke Portion Noradrenalin in deine Adern! Jetzt kannst du nicht mehr zurück! Deine Energie verdoppelt sich! Du gehst ans Limit. Deine volle Konzentration und Kraft ist plötzlich da – und im selben Moment wurde ein ganz besonders Hintergrund-Programm deines Gehirns hochgefahren: Dein gesamter Alltagsstress wurde soeben gelöscht.

Für uns ist Bouldern das perfekte Schlechtwetter-Programm. Du brauchst kaum Ausrüstung, kommst jedes Mal mit sympathischen Boulder-Kollegen ins Quatschen und gehst als neuer Mensch (mit Muskelkater) nachhause.

Verabrede dich zum Bouldern!

Kennst du jemanden, der Bouldern ausprobieren sollte? Teile den Beitrag mit ihm/ihr und probiert es heute gemeinsam aus!

Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen. Verabrede dich gleich jetzt, sonst machst du es vielleicht nie.

Achtung! Wenn dir der erste Vorschlag gefällt, schieb ihn nicht auf. Verabrede dich, mach es verbindlich. Wir empfehlen dir erst morgen den nächsten Tipp zu lesen oder in der personalisiereten App einen für dich generierten Vorschlag zu finden. Nicht nur lesen sondern tun!

Eislaufen gehen
Basketball spielen