low risk

Laufen gehen
#Bewegen

(0)

Laufen gehen

Läufer leben länger. Und vor allem auch glücklicher! Liegt es an den Glückshormonen, an mehr Selbstbewusstsein, oder daran, dass sie laut Statistik sogar mehr ‚Liebe‘ machen?
Aber wie gesund es ist, weißt du natürlich längst: Mehr Energie für den Tag, mehr Energie für dein Leben, weniger Stress. Laufen zahlt sich immer aus: Ganz besonders an den schlechten Tagen! Diese, an welchen es dir besonders schwer fällt, in die Laufschuhe zu steigen. Das sind nämlich dann die Tage, an welchen du von deiner kleinen Runde zurück kommst und schreist: „WOW! Genau das hab ich jetzt gebraucht!“

War gemeinsam immer lustiger

Auch in der aktuellen Lage ist Laufengehen kein Problem. Aber anstatt dich wie sonst Laufpartner und Routen vorzuschlagen heißt es diese Tage: Finde deine eigene Route: Fernab von Menschenmengen, bist du kein Risiko – und gehst auch selbst kein Risiko ein.
Bitte beachte diese Einschränkung – ansonsten dürfen auch verantwortungsvolle Personen bald nicht mehr raus!

Was braucht man zum Laufen? Für den Beginn nur Laufschuhe und bequeme Kleidung. Beides hast du wahrscheinlich ohnehin zuhause!

Ansonsten sind Einstiegsmodelle keine große Investition, die sich definitiv rentiert:

Einstiegsmodelle sind keine große Investition und reichen für die ersten Kilometer.

Einstiegsmodelle sind keine große Investition und reichen für die ersten Kilometer.

Schaffe deine Lauf-Routine!

Wen willst du motivieren?

Was hältst du davon, dich fit zu halten?

Wird gesendet...

ianu Friends App

Mehr Tage. Mehr Freunde.
Mehr Spaß.

♥ Jetzt kostenlos Downloaden!

Achtung! Wenn dir der erste Vorschlag gefällt, schieb ihn nicht auf. Verabrede dich noch heute. Wir empfehlen dir erst morgen den nächsten Tipp zu lesen.

low risk
(1)
Kapstadt
low risk
(4)
Kapstadt