Squash Match
#Bewegen

(3)

Squash Match

Manche würden Squash als kleinen Bruder von „Tennis“ beschreiben, andere als Wettrennen zwischen Herzinfarkt und Kreuzbandriss. Spaß beiseite! Beim Squash ist der Einstieg und Technik im Vergleich zu Tennis viel einfacher. Genau das ist auch der große Vorteil. Du gehst in die Halle und wirst von Beginn an Sprinten, Schwitzen und verdammt viel Spaß haben. Und wenn du das richtige Schuhwerk wählst und nicht völlig übertreibst, hält sich das Verletzungsrisiko absolut in Grenzen. Besser sogar: Nach verschiedenen Studien sind Racket-Sportarten (Tennis, Badminton und Squash) die optimalen Beschäftigungen, um das Sterberisiko erheblich zu verringern – und lassen damit sogar Radfahren und Schwimmen weit zurück.

Squash - Photo credits: Udaykumar PR

Racket und Ball könnt ihr euch in den meisten Hallen gegen eine kleine Gebühr ausleihen. Wenn es Spaß macht, zahlt sich schnell ein eigener günstiger Schläger aus. Für den ersten Versuch zahlt es sich aus, die wichtigsten Regeln kurz zu lesen (oder ein kurzes Video wie diesen Beginners Guide to Squash anzusehen).

Worauf wartest du! Verabrede dich auf ein Fun-Match.

Wen deiner Freunde kannst du herausfordern? Teile den Beitrag und kommentiert das Spielergebnis.

Wie hältst du von Verabredungen zum Squash?

Wird gesendet...

Achtung! Wenn dir der erste Vorschlag gefällt, schieb ihn nicht auf. Verabrede dich noch heute. Wir empfehlen dir erst morgen den nächsten Tipp zu lesen.

(3)
Global