Ausstellung: Kokoschka @Leopold Museum
#Kunst

(3)

Ausstellung: Kokoschka @Leopold Museum

Eigentlich sind uns die meisten Museen zu leise. Aber großartige Ausstellungen schaffen trotzdem die fesselnde Gelegenheit, für ein paar Stunden in die Herzen und Köpfe brillanter Künstler und genialer Persönlichkeiten einzutauchen. Eine gute Ausstellung erweitert unseren Horizont und bringt uns dazu, ein größeres Bild zu sehen und darüber zu diskutieren.
Deswegen wollen wir euch die inspirierendsten Ausstellungen nicht vorenthalten.

OSKAR KOKOSCHKA, Anschluss - Alice im Wunderland, 1942 © Wiener Städtische Versicherung AG - Vienna Insurance Group Foto: Wiener Städtische Versicherung AG - Vienna Insurance Group/Fotostudio Otto © Fondation Oskar Kokoschka/Bildrecht Wien, 2019

Das Leopold Museum präsentiert bis 8. Juli eine umfassende Ausstellung des einst als „Oberwildling“ bezeichneten Oskar Kokoschka (1886–1980).
Der gebürtige Österreicher provozierte mit seiner Kunst und forderte die Welt zu einem Duell heraus. Vorzeige-„entartete“-Kunst, die sich nicht sagen lässt was sich gehört. Und so zum Vorbild für kommende Künstlergenerationen wurde.

Tipp: Eine Führung zahlt sich definitiv aus:

Gleich heute verabreden!

Kennst du jemanden, der/die sich für provozierende Kunst interessiert? Teile diesen Beitrag und verabredet euch ins Museum!

Was hältst du von spannenden Kulturausflügen?

Wird gesendet...

Achtung! Wenn dir der erste Vorschlag gefällt, schieb ihn nicht auf. Verabrede dich noch heute. Wir empfehlen dir erst morgen den nächsten Tipp zu lesen.

(5)
Global